Killmann, Irmin Ing.

Geboren in Berndorf (NÖ). In den späten 80er Jahren hat er sich intensiv autodidaktisch mit der bildenden Kunst beschäftigt. Davon ausgehend hat ihn die Verbindung Bild/Wort fasziniert und zum Schreiben angeregt. Zeichnen, Malen und Schreiben, die Gestaltung von Ausstellungen und Lesungen aus eigenen Werken wurden damit zu einem neuen Teil seines Lebensinhaltes. Publikationen: „Wanderungen ins Innere“, „Gespräch mit dem Glück“, ein Florilegium von Gedanken – Geschichten – Gedichten, sowie „Rendezvous mit dem Zufall“. Alle drei Bücher erschienen im Weishaupt-Verlag Gnas. Verschiedene Kunstmappen im Eigenverlag.