Klug, Karin Dr.

Karin Klug, Jahrgang 1964, geboren und aufgewachsen in Graz/Österreich. Studium Psychologie & Physiologie, Teilstudium Medizin. Viele Jahre freiberuflich tätig als Journalistin für verschiedene Printmedien sowie in unterschiedlichen Sozial- und Kreativberufen. Heute Arbeit als Psychologin in freier Praxis und als Autorin. Zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften (u.a. Die Feder, DUM, wortwerk, Driesch), in Anthologien (u.a. Brockmeyer-Verlag, Funkhaus Anthologie, Khorshid-Verlag, Lyrischer Lorbeer) und im Internet. 2020 ist der erste Lyrikband erschienen („bleib da wenn du gehst“). Karin Klug schreibt Reiseberichte, Portraits, manchmal noch psychologische Fachartikel - jedoch: Lyrik und Prosa (Miniaturen, Erzählungen, Kurzgeschichten) sind mittlerweile ihr bevorzugtes Revier.  

 

Dez. 2020: Buchvorstellung auf Radio Helsinki

Das Buch „bleib da wenn du gehst“ wird in der Sendung Literare e musica auf Radio Helsinki (92,6 MHz) vorgestellt… umrahmt von Tangomusik (Astor Piazzolla)…gelesen von Michaela Schulter.

Die Sendung kann nachgehört werden auf: https://cba.fro.at/series/literare-e-musica

 

Nov. 2020 Lesung der Kurzgeschichte „Die Gärten der Madame Sowieso“

Im Geschichten-Podcast „Erlesenes“, gesprochen von Daniela Dietz, hier zum nachhören.

 

Literaturpreise:

2019 Lyrikwettbewerb Zeilenlauf/art experience, 3. Platz

2017 Lyrikwettbewerb Zeilenlauf/art experience, 4. Platz

2011 Putlitzer Preis, 1. Platz (Erzählung „Das magische Tor“)

 

Kontakt:

Email: info(at)karinklug.at

Webseite: https://www.karinklug.at